SWR3 - Die Wettermelder

Hier treffen sich alle SWR3 Wettermelder

Erstellt: · 496 Mitglieder · melden

Heute beginnen die Hundstage Teil1

  • Seite 1
  • Heute beginnen die Hundstage Teil1

    Von leoloewe · melden

    Hallo liebe Wetterfreunde,

    Heute Montag 23. Juli beginnen die Hundstage. Umgangssprachlich bezeichnet man in vielen Ländern Europas die heißesten Tage in der Zeit vom 23. Juli bis 23. August als "Hundstage". Die „Hundstage“ haben aber nichts mit einem Schatten suchenden Hund zu tun, sondern sie basieren auf einem astronomischen Ereignis. Sie sind ähnlich der Eisheiligen, der Schafskälte oder dem Siebenschläfer eine sogenannte meteorologische Singularität, also ein Ereignis mit hoher Eintretenswahrscheinlichkeit.
    Namensgebend für die Hundstage ist dabei das Sternbild Großer Hund, dessen hellster Stern der Sirius ist. Die „Hundstage“ hatten für die alten Ägypter grosse Bedeutung, da mit dem Erscheinen von Sirius in der Regel die grosse Nilflut begann. Zu diesem Zeitpunkt begannen am Oberlauf des Nils, in Zentralafrika, die jährlichen grossen Regenfälle. In Ägypten konnte man davon aber keine Kenntnis nehmen, da dort der Sommer unverändert weiter ging. Einzig Sirius deutete auf das lebensnotwendige Ansteigen des Nilpegels hin. War bei den alten Ägyptern Sirius noch ein Wasserzeiger, so wurde er bei den Griechen zum Zeichen grosser Hitze. Nach griechischem Mythos soll die Verschmelzung des Sonnenlichtes mit dem gleissenden Feuer des Sterns Sirius Ursache der Hitze sein.

    Für den Zeitraum vom 28. Juli bis 7. August, also mitten während der Hundstage weisen die Statistiken für Mitteleuropa oftmals eine Südwestwetterlage mit stabilem sommerlichen Hochdruck aus. Dadurch kommt es so zu einer Häufung von heißen Tagen in dieser Zeitspanne. Die dabei herangeführten Luftmassen sind zwar auch mit warm bis heiß zu charakterisieren, jedoch neigen sie häufig auch zur Gewitterbildung.

    Auch deutschlandweit sind die Tage des Monatswechsels von Juli zu August die absolut wärmsten Tage des Jahres. Sie liegen also ca. sechs Wochen nach dem Sonnenhöchststand am 21. Juni, was auf den ersten Blick wegen der abnehmenden Sonnenstrahlung unlogisch erscheint. Die ab dem 21 Juni abnehmende Sonnenstrahlung wird durch folgende Phänomene überkompensiert und führt somit zu den wärmsten Wochen deutlich nach Sonnenhöchststand:
    Wenn die Luftmassen nicht gerade aus dem Osten kommen hängen sie auch von der Meerestemperatur ab. Die Nordsee hat ihre höchsten Temperaturen Anfang August, das Mittelmeer Mitte August und die Ostsee zum Monatswechsel August/September.
    In den ab Mitte Juli deutlich länger werdenden Nächten müsste es eigentlich stärker abkühlen, aber im August haben wir das Maximum des Wasserdampfgehaltes. Dieser Wasserdampf hat die Wirkung eines Kochhafendeckels und dämpft somit die Abkühlung, sodass wir vor allem im August schlafstörende laue Nächte, ja sogar vielerorts Tropennächte (Temperatur sinkt nicht unter 20°C) haben.

    Gefühlt startete der Sommer 2018 in unserer Region schon im April, als die Temperaturen zur Monatsmitte 5 Tage in Folge die 25-Grad-Marke überschritten. In dem 2,3°C zu warmen Juni verzeichnete Schwörstadt am 20. mit 30,7°C den ersten Hitztag (ab 30°C) und die bisher höchste Temperatur hatten wir mit 33,0°C am 2. Juli. Während im vieljährigen Mittel 1981-2010 in Schwörstadt an 51 Tagen Temperaturen über 25 Grad (Sommertage) erreicht werden, wurde diese Temperaturmarke bereits vor Beginn der Hundstage am Dienstag 17. Juli erreicht. Betrachtet man die längerfristige Vorhersage mit Temperaturen von deutlich über 30°C dürfte die Jahreshöchstmarke wohl in den nächsten Tagen überschritten werden.
  • Re: Heute beginnen die Hundstage Teil2

    Von leoloewe · melden

    Nicht immer fielen am Hochrhein seit 1997 die absoluten Jahreshöchsttemperaturen in den Zeitraum der Hundstage.

    2000, 2002, 2005, 2014 und 2017 war es bereits im Juni am heißesten.

    1999, 2008 und 2010 war es im Juli aber vor dem 23. am heißesten

    In folgenden Jahren fiel der heißeste Tag in den Bereich der Hundstage:
    1997, 1998, 2001, 2003, 2004, 2006, 2007, 2009, 2011, 2012 ,2013 und 2015

    2016 fiel der heißeste Tag mit dem 26. August sogar 3 Tage nach den Hundstagen

    Viele Grüße Helmut
  • Nur Gruppenmitglieder können auf diesen Foreneintrag antworten.
  • Seite 1

Anmelden

Jetzt neu! Melde dich mit deinem Facebook- oder Google-Account an: Hilfe

Anmelden mit Google Anmelden mit Google

Passwort vergessen?Jetzt registrieren