Rettet Alfon

Mehr zu den Alfon-Büchern unter: www.alfonb.de

Erstellt: · 1050 Mitglieder · melden

Das Alfon-Endlosmärchen

  • Re: Das Alfon-Endlosmärchen

    Von KarlHeinz67 · melden

    Nach dem er etwa 10 Minuten lang sinnlose Sätze aneinander gereiht hatte und die anderen immer ungehaltener wurden, kam er endlich auf den Punkt und sagte: "Meine Idee, wir gründen eine AG!"
    "Super eine Aktien Gesellschaft, warum bin ich da nicht drauf gekommen!", meinte Ossy und während sich Trottely noch wunderte, warum Ossy in der Abkürzung AG nicht eine Arbeitsgemeinschaft sah, kam unter den Zwergen so eine große Begeisterung auf, dass er davon absah, Ossy zu zu korrigieren. Stattdessen lauschte er gespannt den Ausführungen seines Kumpanen und war total erstaunt zu hören, dass man nur Zwergenaktien verkaufen müsse und die Einnahmen dazu verwenden könnte Aschenputtel ein angemessenes Gehalt zu bezahlen.
    „Na, seht ihr war doch eine Super Idee von mir!“ meinte Trottely stolz und ließ sich als Held feiern.
    Jetzt galt es nur noch die Zwergenaktien an den Mann zu bringen, doch das war natürlich mal wieder leichter gesagt als getan...
  • Re: Das Alfon-Endlosmärchen

    Von Giselli · melden

    Denn zuerst müssten sie erst mal an die Börse gehen...
    Börse, fragte Trottely erstaunt. Was ist den das und gruschtelte seine Geldbörse raus.
    Ach, lass stecken schnauze Ossy...Wallstreet. Noch nie was davon gehört, fragte er. Du bist ja so dumm und holte den Aktienteil der hießigen Zeitung heraus. Alle versammelten sich um den Teil der Zeitung, wo die Kurse der einzelnen Aktien angegeben waren.
    NEIN, schrie Zwerg Finanzgenie. Du, riefen alle. Ja ich, rief Zwerg Finanzgenie. Ich kann euch doch nicht in euer Unglück rennen lassen. Ich erinnere...Der schwarze Freitag. Wisst ihr nicht mehr, als sich Zwerg Kopflos in die Tiefe stürzte, weil er unsere ganzen Ersparnisse an der Börse verzockt hatte. Betretenes Schweigen trat ein...
    Da lasst mal schön die Finger davon. Wir brauchen etwas Sicheres. Ic habe auch schon eine Idee. Wir könnten ja.....
  • Das Alfon-Endlosmärchen

    Von KarlHeinz67 · melden

    unser Buchprojekt über Werbung finanzieren. Alles was wir dazu benötigen wären geeignete Sponsoren!"
    "Super Idee", riefen die anderen begeistert und begannen schon zu grübeln wer in Frage kommen könnte.
    "Wie wär's mit einem namhaften Automobilhersteller", meinte Ossy. Worauf Trottly verwundert wissen wollte: "Wieso denn namhaft, haben die nicht alle einen Namen?"
    Ossy war über diese unqualifizierte Aussage so verärgert, dass er Trottely ein Redevorbot erteilen wollte, doch das währte nicht lange, denn kaum hatte er ausgesprochen, brachte Trottely den Einwand: "...
  • Re: Das Alfon-Endlosmärchen

    Von Giselli · melden

    und machte sie darauf Aufmerksam, das die Autobranche auch nicht mehr auf sicheren Beinen steht. Andauernd müsste Mama Merkel mit Steuergeldern der ganzen Bagage aushelfen. Wobei...Plötzlich leuchteten die Augen von Trottely auf und er schnalzte in die Fingern...
    Da gibt es eine Autobranche rief er entzückt...

    Ja, wer denn, fragten die anderen Zwerge neugierig?
    Toyota natürlich und schaute seine Brüder an.
    In der Werbung kommt doch immer...

    NICHTS IST UNMÖGLICH und seine Kumpels sangen den Satz zu Ende...
    TOYOTAaaaaaaaaaaaaa:--))))))))))))
  • Re: Das Alfon-Endlosmärchen

    Von Giselli · melden

    Daraufhin quetschen sie sich alle in ihr altes Auto, das sie sich schon länger mal gekauft oder entwendet hatten...

    Geld war immer etwas knapp bemessen bei ihnen :-))

    Trottely schnappte sich das Navy und tippte ein...

    TOYOTA....Japan!
    Spinnst du, schrie ihn Knallerbse an und riess es ihm aus der Hand!
    Japan und tippte sich an den Kopf...
    Was willst du in Japan?
    Aber Toyota ist doch in Japan, maulte er zurück...
    Knallerbse sah in mitleidig an und tätschelte ihn! Alles ist gut und beruhigte sich wieder! Manchmal vergaß er einfach, das Trottely seinen Namen nicht ohne Grund hatte:-)

    Wir fahren einfach in die nächste Stadt, schlug er seinen Kumpels vor...
    Autohäuser von Toyota gibt es überall.
    Gesagt, getan und so tuckerten sie mit mindestens 30 Kilometer in der Stunde auf der Landstraße in aller Sellen Ruhe vor sich hin, als eine Polizeistraeife sie überholte, ein Polizist seine Kelle rausschwenkte, auf der stand...

    Bitte Halten!
    Knallerbse fuhr rechts ran und wunderte sich, das die Polizei sie anhielt...
    Ich bin doch nicht zu schnell gefahren, sagte er erstaunt dem Polizist!
    Eben, entgegnete ihm der Beamte...
    Haben sie etwas getrunken und zeigen sie mal den Führerschein mit einem erstaunten Blick auf die Zwerge im Auto...
    Was seid ihr den für Typen, fragte er erstaunt?
    Bitte alle mal aussteigen, befahl er nun schon mit etwas gereizter Stimme!
    Nachdem sie alle ausgestiegen waren, verlangte der Polizist den Führerschein...
    Was ist das, fragte Knallerbse erstaunt?

    WAS, schnauzte der Polizist ihn an?
    Keinen Führerchein!!!
    Dann mal alle mit auf die Wache und dachte, die haben alle einen an der Klatsche und unter einem jenseits Getümmel quetschen sich alle in den Polizeiwagen, der mit quitschenden Reifen die nächste Wache anfuhr...
    Dort bestand Ossy zuerst darauf, seinen Anwalt anzurufen und wählte die Nummer 007:::
    Ein Mann an der gegenüberliegenden Leitung hob ab mit den Wörtern...
  • Das Alfon-Endlosmärchen

    Von KarlHeinz67 · melden

    "Ich bin ein Mann mit großem Mut
    und das Helfen liegt mir förmlich im Blut
    grundsätzlich wäre ich also zum Helfen bereit
    doch zuerst musst du mir sagen, ob ihr im Rechtsschutz seid?"
    Da Ossy auf Lautsprecher gestellt hatte, war er nicht der Einzige der verwundert aus der Wäsche schaute.
    "Was faselt denn der für wirres Zeug?", flüsterte er den anderen zu, doch die waren gedanklich genauso überfordert wie er.
    Schließlich fasste sich Trottely ein Herz und rang sich dazu durch seinen Senf dazu zu geben, doch das sollte leider verheerende Folgen haben...
  • Re: Das Alfon-Endlosmärchen

    Von Giselli · melden

    Den Trottely wurde so sauer, als er das Wort *Rechtschutz* hörte...
    Laut schrie er in das Telefon hinein!

    Was denkst du eigentlich, wer du bist???
    Wohl einer dieser nichtsnutzigen total überteuerten Rechtsanwälte und ballte die Fäuste...
    Seine Ader am Hals schwoll rot an. Er konnte sich nicht mehr beruhigen, weil er nur noch in Gedanken bei diesen Schmarotzern war, die ihre Klienten ausnahmen wie eine Weihnachtsgans...

    Psst ppst ppst wollte Ossy ihn beschwichtigen, aber Trottela knallte den Hörer auf und schnaupte wie ein wilder Stier und rief, der kann mich mal am A.. lecken, kann der mich mal...

    Stille im Zimmer

    Der Polizeibeamter grinste und...
  • Re: Das Alfon-Endlosmärchen

    Von Giselli · melden

    und flüsterte zu seinem Freund....
    Psst! Wenn man so überreizt reagiert, dann ist er wohl reif für die Insel und rief sofort auf dem Flughafen an und bestellte 7 Tickets....

    Mit Tatütata fuhr ein Polizeibeamter die ganze Bande von Zwergen auf den Flughafen, im Bewusstsein, das er diese Plagegeister endlich vom Hals hatte!
    Zornig und erregt reagierten die Zwerge auf den Befehl des Hauptkommisars, in das Flugzeug zu steigen...

    Erleichtert atmeten sie auf, als die Zwerge im Flugzeug saßen...
    Sehr zornig, weil man sich ihnen auf diese Weise entledigte!
    Wo fliegen sie eigentlich hin, fragte der Polizist seinen Freund, den Kommisar?
    Hinter vorgehaltender Hand und unter Lachen prustete er, sie fliegen nach...
  • Das Alfon-Endlosmärchen

    Von KarlHeinz67 · melden

    Lummerland"
    Kaum hatte er diesen Satz beendet, stimmte er die Nationalhymne des Landes an und die ging wie folgt:
    "Eine Insel mit 2 Bergen und im tiefen, weiten Meer.
    Mit viel Tunnels und Gleisen und einem Eisenbahnverkehr"

    Als sie nach 10 Stunden Flug endlich zur Landung ansetzten konnten schon vom Flugzeug aus etwas beobachten, dass sie sehr beunruhigte...
  • Re: Das Alfon-Endlosmärchen

    Von Giselli · melden

    den riesige Vögel flogen neben dem Flugzeug her...

    Einer schaute mit einem Augenzwinkern in die Fensterluke des Flugzeuges...#
    Als wenn er sich schon die nächste Mahlzeit anschauen würde, die bald aus dem Flugzeug steigen wird!

    Hast du gesehen, schrie Knallerbse entsetzt zu Ossy!!!
    Die wollen uns fressen.
    Ich steige nicht aus, jammerte Trottely, doch das Flugzeug setzte zur Landung an.

    Die Kabintüre geht auf und eine freundliche Stewardes bat die Zwerge höflich aber bestimmt, das sie das Flugzeug verlassen sollen.
    Nein, schrieen die Zwerge und standen an der Türe, aber...
  • Das Alfon-Endlosmärchen

    Von KarlHeinz67 · melden

    es gab kein Entrinnen, die stenge Stewardes packte einen nach dem anderen am Kragen und setzte ihn auf die Notrutsche. Warum die ausgefahren war, wussten die Zwerge im ersten Moment noch nicht, erst als sie unten ankamen, war ihnen klar, welches Spiel hier läuft...
  • Re: Das Alfon-Endlosmärchen

    Von Giselli · melden

    doch sie irrten sich, weil sie im ersten Moment dachten, das sie Vogelfutter wären...

    Oh, Nein...
    Denn unten an der Notrutsche wartete schon der Weihnachtsmann, der hier seinen Sommerurlaub machte:-)

    Er versuchte bisher vergeblich auf dem Arbeitsamt Personal für die vielen Aufträge, die schon wieder bei ihm eingingen, für sich zu gewinnen!

    Er hielt seinen Sack auf und ein Zwerg nach dem Anderen rutschen in demselbigen.
    Er knotete zufrieden den Sack zu, warf ihn auf den motorisierten Schlitten (Schnee gab es auf der Insel nicht) und fuhr durch die Lüfte davon ins Weihnachtswinterwunderland...:-))
  • Re: Das Alfon-Endlosmärchen

    Von Giselli · melden

    Doch leider hatte der Weihnachtsmann mal wieder vergessen, seinen motorisierten Schlitten auf zutanken und er stürzte ab mit lautem Geschrei im Sack - in dem die Zwrge eingesperrt waren ...

    Gott sei Dank landeten sie aber weich, den sie stürzten direkt in einen Papiercontainer, der ....:-)


    Vielleicht hat Jemand Lust, weiter mit zu scchreiben...Es gibt keine Regeln. Nur die Fantasie walten lassen:-) Seid Alfons nicht mehr in der Gruppe ist, haben die Zwerge Urlaub!
  • Re: Das Alfon-Endlosmärchen

    Von aber · melden

    .. der zum Glück noch geöffnet war, denn es war noch nicht 16:00 Uhr. Der Schlitten krachte mit lautem Getöse in den Altmetallcontainer. Der Weihnachtsmann hatte weniger Glück, er landete im Kompostlager. So ein Mist dachte er noch, als die Zwerge aus dem Papiercontainer stiegen.
    Die Zwerge wollte das Weite suchen, denn das Gute lag ja so nah aber da wurden sie schon am Kragen gepackt. " Unangemeldetes Müllabladen ist hier verboten und euren unsortierten Schrotthaufen da drüben und das rote Etwas da auf dem Mist nehmt ihr gefälligst gleich wieder mit " sagte der Wetstoffhofleiter.
    Die Zwerge dachten so ein Mist ....
  • Re: Das Alfon-Endlosmärchen

    Von Giselli · melden

    rümpften ihre Nasen und holten ihren Weihnachtsmann aus dem Kompost...

    Doch humorvoll wie sie sind, lachten sie heftig dabei, denn sie stanken ja nicht...

    Ist ja gut brummelte der Weihnachtsmann, aber wie sehe ich jetzt aus, fragt er seine Zwerge...
    So kann ich ja unmöglich unter die Menschen...
    Ich brauche unbedingt neue Kleider, aber wer hat so viel Talent, fragte er seine Freunde mit traurigem Blick, doch Trottely hatte eine super Idee - meinte er...:-)
  • Re: Das Alfon-Endlosmärchen

    Von Giselli · melden

    Geh doch mit der Zeit! Wer trägt denn heutzutage noch so lächerliche Klamotten wie du und schaute ihn abschätzend an!
    Wie wäre es, wenn du...?
  • Das Alfon-Endlosmärchen

    Von KarlHeinz67 · melden

    dir einen Modeberater suchst? Wie wär's mit Karl Lagerfeld , der könnte dir sicher ein trendiges Outfit verpassen, das auch...
  • Das Alfon-Endlosmärchen

    Von Giselli · melden

    deinen dicken Bauch umschmeichelt und du wieder wie ein junger Hüpfer aussiehst! Und stell dir vor - deine wiedergewonnen Chancen bei der Damenwelt.
    Reihenweise werden sie dir hinterherlaufen und dir schöne Augen machen! Du kannst dir die schönste Frau zu deiner Gemalin machen und wärst niemals mehr alleine in den kaltem Winternächten vor deinem Kamin!

    Und wem hättest du es zu verdanken, srahlten ihn die Zwergen mit glänzenden Augen an?
  • Re: Das Alfon-Endlosmärchen

    Von KarlHeinz67 · melden

    "Schneewitchen natürlich!", antwortete er freudestrahlend und löste prompt eine Protestwelle aus, die im wahrsten Sinne des Wortes einem Zwergenaufstand gleichkam. Während Trottely eher geknickt kommentierte, dass man die Kleinen eben immer übersehen würde, war Ossy so aufgebracht, dass er dem Weihnachtsmann die Freundschaft kündigen wollte. "Wer die Zwerge nicht ehrt, ist ihrer nicht wehrt!", lautete sein Statement, womit er auch seine Zwergenfreunde aufwiegelte. So steigerten sie sich immer weiter hinein, bis plötzlich etwas völlig Unerwartetes geschah...
  • Re: Das Alfon-Endlosmärchen

    Von KarlHeinz67 · melden

    Es gab einen lauten Knall wodurch eine rießige Nebelwolke entstand. Als diese sich aufgelöst hatte, trauten sie kaum ihren Augen, denn vor ihnen stand nicht nur Knallerbse sondern auch das schöne Wittchen. Die war mitlerweile mit einem Schneemann leiert, weshalb sie fortan Schnee-Witchen hieß. Leider war ihr Liebesglück etwas unterkühlt, weshalb es Knallerbse gelungen war, sie von Haus und Herd loszureißen. Die Zwerge wären fast sprachlos gewesen, wenn da nicht Ossy seine Klappe aufgerissen hätte und eine Bemerkung machte, die mal wieder völlig daneben war....
  • Nur Gruppenmitglieder können auf diesen Foreneintrag antworten.

Anmelden

Jetzt neu! Melde dich mit deinem Facebook- oder Google-Account an: Hilfe

Anmelden mit Google Anmelden mit Google

Passwort vergessen?Jetzt registrieren