Rettet Alfon

Mehr zu den Alfon-Büchern unter: www.alfonb.de

Erstellt: · 1050 Mitglieder · melden

Der Märchenreim

  • Der Märchenreim

    Von KarlHeinz67 · melden

    Doch leider war sie auch hier nicht der große Gewinner
    denn einer nach dem anderen entpuppte sich als Spinner
    darum sprühte sie es an die Wand
    neue Männer braucht das Land
    dazu schrieb sie ein Lied und hat es vertont
    und das hat sich für sie dann richtig gelohnt
    denn dadurch wurde allen klar
    diese Frau ist der neue Superstar
  • Re: Der Märchenreim

    Von Giselli · melden

    Sofort schoss sie in den Charts auf Platz eins,
    doch Groenemayer rief, dieser Song gehoert mir,
    dein Verhalten ist dreist!
    Denk dir doch selber etwas aus,
    Mit deinem Verhalten bist du schnell aus dem Showgeschaeft raus...
  • Re: Der Märchenreim

    Von KarlHeinz67 · melden

    Ebenso behauptete auch Dieter Bohlen
    dieser Song, der sei von ihm gestohlen
    dasselbe gab auch von sich der Maffays Peter
    und genauso sprach auch Ina Deter
    So entstand ein großes Wortgefecht
    um die Frage, wer nun hatte Recht?
    Doch die Prinzessin hat darüber nur gelacht
    und sich heimlich aus dem Staub gemacht
  • Der Märchenreim

    Von Giselli · melden

    und wanderte weiter bis an der Strand,
    wo ein Schiff anlegte, so groß vor ihren Augen wie eine Wand...
    Ein Walfangschiff suchte Personal,
    doch die Suche entpuppte sich als Qual der Wahl...
    Denn zu fangen einen Fisch so groß wie ein Wal,
    war sehr schwierig und erfordete Mut,
    doch die Prinzessin war überzeugt von sich und ihrer Kraft,
    heuerte an - doch Prinzesschen ich sage dir - sei auf der Hut...
    Denn der Umgang mit diesen Matrosen
    entpuppte sich als sehr speziell,
    wenn auch doch traditionell...
    Die wilden Gesellen an Board lachten sie aus
    und riefen - "dieses Girly hat doch nicht einmal soviel Kraft wie eine Maus"!
    Überzeugt von sich rief sie "Lasst es mich wenigstens versuchen,
    denn es war schon immer mein Traum, ein Kreuzfahrtschiff zu buchen:D
  • Der Märchenreim

    Von KarlHeinz67 · melden

    Doch so rau wie die See, so rau waren auch die Matrosen
    so wurde sie von allen Seiten nur getreten und gestoßen
    es dauerte nicht lange und ihr war vollkommen klar
    dass dies hier gewiss nicht das Traumschiff war
    ach könnte sie doch sprechen mit Sascha Hehn
    der würde sie sicherlich sehr gut versteh´n
    doch stattdessen war um sie herum eine lieblose Männerschar
    einer davon, zog sie sogar an ihrem Haar
    das war natürlich des Guten bei Weitem zu viel
    die Prinzessin verfolgte doch ein ganz anderes Ziel
    nicht Schuhabtreter oder Dienstmagd wollte sie sein
    sondern eine Dame von Welt für Groß und Klein
  • Re: Der Märchenreim

    Von Giselli · melden

    Ich muss runter von diesem Schiff,
    bevor es segelt an das naechste Riff.
    Wo fuehrt mein Weg mich jetzt wohl hin?
    Eine Dame von Welt, die ich doch bin! :wink:
  • Der Märchenreim

    Von KarlHeinz67 · melden

    Kaum hatte sie dies ausgeprochen
    ist auch auch schon das Gelächter ausgebrochen
    Das hat sie natürlich sehr vergrollt
    Wesshalb sie sprach: "Andere hätten den roten Teppich für mich ausgerollt!"
    Daraufhin war ihr klar, diese Matrosen waren ihrer nicht wert
    So riss sie das Steuer herum und machte auf der Stelle kehrt
    Kurz darauf konnte sie auch schon den Hafen sehen
    und es war klar, auf dieses Schiff würde sie nie wieder gehen
  • Der Märchenreim

    Von Giselli · melden

    Doch das Schiff kollidierte mit der Hafenmauer,
    an der lag schon ein Wassermann auf der Lauer...
    Er zog sie hinab in sein Wasserreich,
    zeigt sie seinen Nixen und gluckerte
    "schaut, was ich gefunden habe,
    oben am Deich"
    Die Nixen schauten sie mitleidig an
    und fuetterten sie mit allerlei Fisch
    am runden Unterwassertisch, :D
  • Der Märchenreim

    Von KarlHeinz67 · melden

    Doch sie rief, "Hilfe, ich muss hier raus!"
    Denn ihr ging der Sauerstoff aus.
    Mit letzter Kraft schaffte sie es an Land
    da kam ein Prinz, der ihre Not hat erkannt
    und wie es so ist im Märchenleben
    begann dieser sie sofort sie zu beleben
    als sie dann wieder zu sich kam
    und der Prinz sie sofort zu sich nahm
    hielt dieser, von ihrer Schönheit gebannt,
    auch schon an, um ihre Hand
    So schien ihr Glück nahezu perfekt
    bis sie hatte einen Makel entdeckt,
    die Schwiegermutter war böse und gemein
    und zerstörte im Nu, ihr trautes Heim :shock:
  • Re: Der Märchenreim

    Von Giselli · melden

    Schwiegermutter wollte fuer Sohnemann nur das Beste,
    eine Prinzessin mit reiner Weste....
    Doch damit konnte sie nicht dienen
    und musste sich die Gunst der Schwiegermama erst noch verdienen...
    Unverdrossen ging sie wieder auf die Reise,
    Denn irgendwo wird es doch geben diesen einen Mann,
    den sie von Herzen lieben kann..
  • Re: Der Märchenreim

    Von KarlHeinz67 · melden

    Doch gab es diesen Traummann wirklich auf Erden
    oder musste er gar noch gebacken werden?
    Dieser Gedanke hatte sie entsetzt
    doch die Hoffnung stirbt bekanntlich zu Letzt
    Darum wollte sie weder klagen noch fluchen
    sondern alles Erdenkliche versuchen
    und alle Hindernisse überwinden
    um diesen einen Traummann zu finden
  • Der Märchenreim

    Von Giselli · melden

    Ob ich diesen eine Mann
    wohl auf fremden Welten finden kann?
    Auf fremden Sterne werde ich nun suchen
    und mir eine Rakete buchen. :D
  • Der Märchenreim

    Von KarlHeinz67 · melden

    So kaufte sie sich ein Ticket auf den Mond
    und diese Reise hat sich auch wirklich gelohnt
    zwar traf sie dort nicht auf den Mann ihrer Träume
    doch pflanzte dafür die ersten Bäume
    und war sie auch eher klein von Gestalt
    so besaß sie als erste auf dem Mond einen Wald
  • Re: Der Märchenreim

    Von Giselli · melden

    Voller Stolz betrachtete sie ihren Wald,
    der für sie blühte in allen Farben.
    Rot, Gelb, Grün und Blau.
    Die Bäume stellten sich für sie
    in allen Farben zur Schau...
    Dieser Mond ist doch ein besonderer Platz.
    Es wäre doch gelacht,
    wenn ich dort nicht finden würde ein ganz besonderer Schatz.
    Einen Außerirdischen von besonderer Gestalt!
    Genau und dass hier in meinem eigenen Märchenwald
  • Der Märchenreim

    Von KarlHeinz67 · melden

    Da kam eines Tages ein junger Astronaut
    der war so schön, dass sie ihren Augen kaum getraut
    doch als sie wollte ihn berühren
    konnte sie keinen Herzschlag spüren
    da wurde ihr plötzlich klar
    dass er nur ein Roboter war
    er hatte sicher viele besonderen Gaben
    doch Gefühle konnte er niemals haben
    stattdessen war er völlig kalt
    und so blieb sie allein in ihrem Wald
  • Re: Der Märchenreim

    Von Giselli · melden

    Doch plotzlich schlug sie sich an die Stirn,
    "habe ich denn überhaupt kein Hirn?
    Auf die Venus sollte ich besser reisen!
    Ein Planet, der für die Liebe wohl bekannt.
    Die liebsten Männer sind dort sicherlich zu finden,
    die mich tragen auf ihren starken Händen"
    Voller Hoffnung ging sie in die nächste Sternenwarte,
    sich zu kaufen eine neue Reisekarte:-)
  • Re: Der Märchenreim

    Von KarlHeinz67 · melden

    Doch als sie den Schalter hatte aufgesucht
    sagte man ihr, der Flug sei schon ausgebucht
    Da sprach sie: "Mein Leben hat so keinen Sinn
    ich weiß nur eins, ich muss da hin!"
    So hat sie sich schließlich in einer Warteliste eingetragen
    und es verging eine Zeit von vielen Tagen
    ehe sie hielt ganz gebannt
    ihr Ticket in der Hand
  • Re: Der Märchenreim

    Von Giselli · melden

    Doch plotzlich dachte sie an ET...
    Wenn dort alle so aussehen? Ojemine!

    Doch schnell verwarf sie diesen Gedanken,
    denn die Sehnsucht nach einem Mann war größer,
    als der Zweifel, der gerade wuchs in ihr heran!
  • Re: Der Märchenreim

    Von KarlHeinz67 · melden

    Doch kaum war dieser Gedanke zu Ende gedacht
    hatte sie den Fernseher angemacht
    Und als sie da sah: Bauer sucht Frau
    wusste sie es ganz genau
    was sie brauchte war ein Bauer
    und zwar ein richtig schlauer
    denn da gab es sicher viel zu erben
    sie musste sich nur für die Sendung bewerben
    und dem Bauer die Augen verdrehn
    dass es ihr nur ums Geld ging, würde er sicher verstehen
  • Re: Der Märchenreim

    Von Giselli · melden

    Doch gerade schlaue Bauern kennen kein Pardon -
    eine Hochzeit ohne Liebe,
    wer will dass schon?
    Gerade bei diesem anstrengenden Leben,
    dass man nur gemeinsam mit Leidenschaft
    und Liebe bewältigen kann,
    dürfen diese Gefühle auf keinen Fall fehlen.
    So ist das eben! :D
  • Nur Gruppenmitglieder können auf diesen Foreneintrag antworten.

Anmelden

Jetzt neu! Melde dich mit deinem Facebook- oder Google-Account an: Hilfe

Anmelden mit Google Anmelden mit Google

Passwort vergessen?Jetzt registrieren