Giselli Familienehre, Verrat und Mord – verwoben zu einem mitreißenden Drama: »Die Sünden unserer Väter« von Robert Goddard...

Ein malerisches französisches Dorf an der Somme birgt ein erschütterndes Geheimnis … Gemeinsam mit ihrer Mutter Leonora besucht die junge Penelope Galloway die Gedenkstätte Thiepval. Hier wird an die britischen Gefallenen erinnert, die im Ersten Weltkrieg ihr Leben gaben – so wie Leonoras Vater, den sie nie kennengelernt hat. Doch als Penelopes Blick auf das Todesdatum ihres Großvaters fällt, ist sie erschüttert: Er fiel ein ganzes Jahr vor Leonoras Geburt … Und dies ist nur Penelopes erster Schritt auf einer Reise in die geheimnisvolle Vergangenheit ihrer Familie, bei der sie auf eine Geschichte stößt, die von Verlust, Täuschung, Liebe und Hass erzählt – und von einem Mord auf dem Anwesen ihrer vorgeblichen Großeltern, der nie aufgeklärt wurde …

Eine 600 Seiten Bombe, wenn man das so sagen kann bei einem E-Book:-)
andrea59 Viel Vergnügen bei dem Schmökerle :D
Giselli Aber wirklich! Bin erst beim ersten Drittel angelangt :-)
andrea59 Super. Dann hast du ja noch viel Spannung und Unterhaltung vor dir ♡
Der Kater Hm, erinnert mich daran, dass ich eine weitere Sünde meines Vaters mal wieder anrufen wollte - meine geliebte Halbschwester
Giselli Kann denn Liebe Sünde sein? Und wer will schon entscheiden, was Sünde ist ? Diese Entscheidung kann nur von jemandem getroffen werden, der ohne Sünde ist? Ich sehe hier niemand:-)
Der Kater Das hast Du gut gesagt, Gisi

Anmelden

Jetzt neu! Melde dich mit deinem Facebook- oder Google-Account an: Hilfe

Anmelden mit Google Anmelden mit Google

Passwort vergessen?Jetzt registrieren