SWR3 - Die Wettermelder

Hier treffen sich alle SWR3 Wettermelder

Erstellt: · 496 Mitglieder · melden

Morgenrot, eine Wettererscheinung, die in Schwörstadt im letzten Septemberdrittel oft zutraf.

Die Wetteregel auf die man sich meist verlassen kann: Morgenrot schlecht Wetter droht oder Morgenrot schlecht Wetterbot.

Abend- und Morgenröte entstehen durch die Atmosphäre der Erde: Sie streut das Sonnenlicht. Abends und morgens treffen die Lichtstrahlen sehr flach auf die Erde und müssen so einen längeren Weg durch die Atmosphäre nehmen. Dabei wird blaues Licht so stark gestreut, dass es nicht durch die Atmosphäre hindurch kommt. Der steile Lichteinfall mittags legt dagegen einen sehr kurzen Weg durch die Atmosphäre zurück und wird weniger gefiltert.
Um ein intensives Himmelsrot hervorzurrufen, müssen sich darüber hinaus aber viele Wassertröpfchen in der Atmosphäre befinden. Neben Wassertropfchen können auch Staubteilchen (z.B. von einem Vulkanausbruch) zu farbigen Dämmerungserscheinungen beitragen.

Auf der Nordhalbkugel wandern nun die Tiefdruckgebiete meistens von Westen nach Osten. Wenn im Osten, wo die Sonne aufgeht, der Himmel klar ist, dann strahlt die Sonne schon die ersten Wolken im Westen an. Der Westwind sorgt dafür, dass diese Regenwolken später auch uns erreichen und die Schauer- und Gewitterbereitschaft erhöht.

Anmelden

Jetzt neu! Melde dich mit deinem Facebook- oder Google-Account an: Hilfe

Anmelden mit Google Anmelden mit Google

Passwort vergessen?Jetzt registrieren