absolut fremdbestimmt

stell dir vor du wirst von allen seiten in deinem privaten raum eingeengt und belagert,fremdbestimmt und kannst dich nicht wehren.Wie glaubst du lebst du wohl ? ICH KANN ES KAUM NOCH ERTRAGEN NACH DREI JAHREN .
du machst die augen auf und fremde nehmen deinen raum ein. das geht so weit das du nicht mal einafch auf toilette gehen kanst.wenn du must. Dein eigentum hat man entsorgt einfach so alles was dir gehort hatab in nen kontainer weil du krank und behindert bist was solls.

Giselli Dieser Zustand ist kaum zu ertragen, liebe Zauni! Zumal kein Ende abzusehen ist! Keinen eigenen Raum, kein Privatleben - es ist kaum vorstellbar, wenn man diesen Zustand nicht am eigenen Leib erlebt hat! Dafür habe ich keine tröstenden Worte! Eigentlich ist es menschenunwürdig:-/
· melden
andrea59 So traurig! :-(
· melden
Nachttau trösten kann auch ich nicht. Aber du kannst es zumindest hier los werden, was dich belastet. Ob es hilft, weiß ich nicht. Vielleicht ein ganz klein wenig? Ganz liebe Grüße an dich von deinem Nili :-)
· melden
ZAUNREITER Danke euch allen für die Antwort und es zeigt mir das ich recht hatteollte nicht betroffen machen nur anregen zum nachdenken und auch das war der Grund nur ein teil der wahrheit zu erzählen . ich möchte nicht belasten und es wäre zu privat auch hier.
· melden
ZAUNREITER danke euch allen und hilfe nun indirekt wohl ja.
· melden

Anmelden

Jetzt neu! Melde dich mit deinem Facebook- oder Google-Account an: Hilfe

Anmelden mit Google Anmelden mit Google

Passwort vergessen?Jetzt registrieren