Ungewöhnliche Uhren für Damen

Armbanduhren gehören zu den klassischsten Accessoires und Schmuckgegenständen für Damen. Während die meisten Modelle dabei oft zeitlosen Designs folgen, gibt es auch immer wieder Modedesigner und Kunstschmiede, die mit neuen Ideen überraschen. Auch der technologische Fortschritt zeigt in diesem Bereich ganz neue Möglichkeiten. Hier haben wir eine Übersicht zu einigen besonders originellen Ideen zusammengestellt.

Damenuhren mit ungewöhnlicher Form – zum Umhängen

Ein besonders hübscher Trend sind unserer Ansicht nach Damenuhren, die als Anhänger an einer Halskette getragen werden können. Die Uhren sind dabei oft mit schönen Hintergründen verarbeitet, sodass ein Accessoire entsteht, das nicht nur schön ist, sondern auch Kultur und Eleganz vermittelt.

Hier finden sich auch liebevoll gearbeitete Eulen, Muscheln oder Variationen in Herzform, die auf den ersten Blick wirken, als wären sie einfach ein Schmuckstück. Tatsächlich lassen sie sich aber aufklappen und offenbaren dann ihr praktisches Innenleben. Die passende Kette sollte wahrscheinlich etwas länger ausfallen, wenn die Uhr auch benutzt werden soll. Doch da viele Menschen heutzutage die Uhrzeit sowieso jederzeit über ihr Telefon erfahren können, sind Uhren oftmals mehr ein Gegenstand um den eigenen Stil zu betonen und zu verzieren, als tatsächliche Zeitmessgeräte. Wer nun mehr Informationen über die Entwicklung der Armbanduhr sucht, findet hier einen interessanten Einstieg: https://de.wikipedia.org/wiki/Armbanduhr#Geschichte

Damenuhren mit vielen neuen Funtkionen - Smartwatches

Eine der absoluten Neuerungen auf dem Armbanduhrenmarkt sind Smartwatches. Vor wenigen Jahren noch unvorstellbar, passt heutzutage jede Menge Technologie in das winzige Gehäuse am Handgelenk. Was ist eine Smartwatch eigentlich? Eine Uhr, oder ein Computer, oder beides? Diese Frage bleibt ähnlich offen wie bei unseren Smartphones heutzutage, denn die vielen neuen Funktionen und Apps verwandeln diese kleinen Geräte in moderne Alleskönner mit tausend Gesichtern. Wer sich also per Armbanduhr mit der Freundin verabreden, auf dem Stadtplan nach dem Restaurant suchen oder für den Kinofilm Karten reservieren möchte, der wird sich sicher über die Neuerungen im Bereich der Smartwatches freuen.

Damenuhren aus ungewöhnlichen Materialien – Holz, Beton und weitere

Holz: Holz ist ein sehr selten verarbeitetes Material im Armbanduhrenbereich. Leicht und wesentlich zarter als die üblichen harten Metalle, inspirieren solche Uhren dazu, leichte, schwebende Outfits zusammenzustellen, finden wir. Wer möchte, findet beispielsweise hier eine Auswahl von Holzuhren für Damen.

Beton: Die Uhren des französischen Designers Dzmitry Samal wirken sehr robust und sportlich und passen daher eher weniger zum Abendkleid, sondern eher zur Blue Jeans. Insgesamt überrascht die Verwendung des ungewöhnlichen Materials Beton und fordert damit zur modischen Kombination mit anderen Kleidungsstücken heraus. Wer einmal auf den Preis schaut, möchte die Uhr jedenfalls nicht zum Training im Fitnessstudio mitnehmen.

Ein weiterer Trend, den wir beobachten und erwähnenswert finden, ist das Verwenden von recycelten Materialien in der Modebranche. In diesem Bereich entstehen oftmals sehr originelle und einzigartige Modelle und außerdem regen Trägerinnen oft zum Nachdenken an. Sie passen zusätzlich oft sehr gut zu modernen Kombinationen mit Vintage-Elementen. Im Armbanduhrenbereich begegneten uns bisher unter anderem Uhren, bei deren Herstellung das Armband aus recyceltem Leder hergestellt wurde. Eine andere, kreative Variante sind Damenuhren direkt aus dem lokalen Second-Hand-Shop oder vom Flohmarkt. Hier wird quasi die ganze Uhr wiederverwendet und der Anschluss an das Vintage-Outfit ist in diesem Fall perfekt.

Tags: Mode, Smartwatches, Uhren, Holzuhren

Anmelden

Jetzt neu! Melde dich mit deinem Facebook- oder Google-Account an: Hilfe

Anmelden mit Google Anmelden mit Google

Passwort vergessen?Jetzt registrieren