Es ist so weit...

Wie sang einst Hannes Wader?
„Nun muss ich gehen, lange und schwer, ein Jahr und mehr, habe ich an unsrer
Liebe getragen. Nun, ist es vorbei!“

Ja, wir hatten ein schweres Jahr. Ein Jahr voller Zweifel und Misstrauen, ein Jahr, für eine zweite, dritte, vierte Chance. Ein Jahr, über das man mit niemandem reden mag. Fast, als fürchte man, man trage den Virus des erschütterten Vertrauens in andere, in intakte Beziehungen. Als wolle man niemanden verstören.

Gestern sind die Würfel gefallen.

Es ist verblüffend, wie der Körper mit uns spricht, wenn wir etwas gelöst haben. Ich fühle mich frei, voll unbändiger Lust auf mein neues, eigenes Leben. Ich freu mich so.

Und jetzt weiß ich, weshalb ich nicht auf Reisen bin, weshalb alles auf Stopp stand. Und es ist gut, so wie es ist!

Aventurin Alles kommt, wie es kommen muss. Fühl Dich umarmt!
· melden
Giselli Nun geht es dir wieder gut, also hast du alles richtig gemacht! Ich denke, wir sollten viel öfters auf unseren Körper /Seele/ Unterbewusstsein hören! Und du bist wieder glücklich, was so wichtig ist für deine weitere Zukunft! :-)
· melden
Der Kater Und es ist gut, so wie es ist !
· melden
andrea59 Ja, fühl Dich auch von mir umarmt liebe Roana. Wenn es Dir jetzt gut geht und Du Dich auf Neues freuen kannst, dann freu ich mich einfach mit dir mit.
· melden
Roana Traurig über das Verlorene bin ich auch. Wir hatten eine wirklich schöne Zeit. Die kommt ins Schatzkästchen. Euer „Segen“ bedeutet mir sehr viel...
· melden
Juliette So traurig es einen auch macht..., es ist dennoch der heilsamste Prozess - in Liebe loszulassen. Diese regenerierende Transformation..., durch den Schmerz zum Licht der Liebe in seine Wesensenergie aufzusteigen, fördert die geistige Entwicklung und das innere Wachstum. Wesens-Kraft (Seelenenergie) vereint sich mit dem höheren Selbst (innere Göttlichkeit). Diesen Weg der Bewusstwerdung muss wohl jeder Mensch alleine gehen... aber am Ziel steht die Erleuchtung! So empfinde ich meinen inneren Weg ans heilsame Licht. Durch deine neu geschaffene Freiheit und unbändige Lebenslust wirst du auch zukünftige schwierige Zeiten immer wieder meistern, weil du stets eine nährende Notration aus deinem Schatzkästchen ziehen kannst. Damit bleibt der Fluss des stetigen Wachstums erhalten und ALLE Beziehungen können unbelastet, genussvoll und lehrreich erlebt werden. Ist sich der Mensch erstmal innerlich zum liebevollen Partner geworden - indem er den Weg der Transformation bewusst wahrgenommen und verwirklicht hat - wird seine Ausstrahlung natürlich neutral. Damit erkennt er jedes Lebewesen im Aussen als einen das gegenseitige Wachstum ergänzenden Partner... Ich danke dir für deine Offenheit, liebe Roana. Mögen immer mehr Menschen erkennen, dass es DURCH Schmerz zum Licht geht, jedoch nicht als Opfer oder Täter, sondern als mutiger, selbst-fliessender, liebender sich stets durch Ergänzung erneuernder Partner. Uns verbindet ALLE das G-mein-same Vielfache - die seelische Wahrnehmung. Da "lacht" die Seelen-Sonne, wenn die radiäre Strahlung sich mit jedem Wesens-Kern verbindet und diesen wachküsst... ;-)
· melden
Roana @Juliette :-*
· melden

Anmelden

Jetzt neu! Melde dich mit deinem Facebook- oder Google-Account an: Hilfe

Anmelden mit Google Anmelden mit Google

Passwort vergessen?Jetzt registrieren