Spiele mit SWR3-Luna-Moderator Ben Streubel

Rohre verlegen

Wir geben es zu: Dieses Spiel treibt dich in den Wahnsinn. Nicht am Anfang, nicht in der Mitte – aber gegen Ende. Spätestens dann, wenn du seit 20 Minuten dringend auf eine „Links-oben-Ecke“ wartest, aber nur dutzende von „Rechts-unten-Ecken“ erhältst. Und sage später nicht, wir hätten dich nicht gewarnt …

Wovon wir hier eigentlich reden? Von „Rohre verlegen“, einem Spiel aus SWR3 Luna mit Ben Streubel. Und das geht so: Wir bieten dir Rohrteile an, die du zu einem geschlossenen Rohr-Kreislauf zusammenlegen musst. Je größer das geschlossene System wird, desto mehr Punkte gibt es. Ist ein Rohrkreislauf geschlossen, verschwindet er von der Spielfläche – und du kannst ein neues System bauen.

Problem 1: Du arbeitest gegen die Zeit. Allerdings gibt’s eine Zeitgutschrift, wenn du ein geschlossenes System gebaut hast. Und Problem 2: Je weiter das Spiel vordringt, desto größer, klobiger und unmöglicher werden die Rohrteile, die du verbauen kannst. Eine ausführliche Anleitung findest du im Spiel selbst.

Achtung: Dein Highscore wird nicht automatisch eingetragen. Um deinen Highscore einzutragen, musst du auf »Highscores« klicken, nachdem das Spiel (automatisch oder per Hand) beendet ist. Hier kannst du deinen Highscore eintragen.

  • Du musst angemeldet sein um „Rohre verlegen “zu spielen!

Elch gräme dich nicht

Elch gräme dich nichtHabt ihr euch heute schon geärgert? Nein? Dann wird’s aber höchste Zeit. Und wir wissen auch, wie das am schnellsten geht: mit „Elch gräme dich nicht“. Was ihr dazu braucht? Nur einen virtuellen Würfel (den geben wir euch), mindestens einen Mitspieler (der findet sich sicher schnell) und ein bisschen Zeit. Nichts wie los. Im Radio in SWR3 Luna mit Ben Streubel, hier online!

Ein paar Regeln, sofern ihr sie noch nicht kennt:

  • Das Spiel geht reihum.
  • Jeder Spieler würfelt genau ein Mal und setzt dann mit einer Elchfigur genau den gewürfelten Wert.
  • Wer eine sechs würfelt, darf noch einmal würfeln.
  • Steht noch mindestens eine Figur auf den vier Startfeldern, muss bei einer sechs eingesetzt werden.
  • In den Zielfeldern darf nicht übersprungen werden.
  • Es wird drei Mal gewürfelt, wenn noch Figuren auf den Startfeldern stehen und in den Zielfeldern keine Lücke besteht und sich keine eigenen Figuren auf dem Parcours befinden.
  • Kann nach einem Wurf ein anderer Spieler geschlagen werden, muss der Spieler geschlagen werden.
  • Du musst angemeldet sein um „Elch gräme dich nicht “zu spielen!
Avatar

Anmelden

Jetzt neu! Melde dich mit deinem Facebook- oder Google-Account an: Hilfe

Anmelden mit Google Anmelden mit Google

Passwort vergessen?Jetzt registrieren